Jetzt möglichst schnell anmelden

Wann ist Lange Ost Nacht? Und wo kann man sich dafür anmelden? Eine ganze Reihe von Anfragen hat uns schon erreicht, konnte aber bisher nicht beantwortet werden. Denn bis vor kurzem stand das diesjährige Straßenfest auf der Kippe: Die junge Frau, die es im Rahme ihres Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) bei der Stadt Stuttgart organisieren sollte, hat ihr FSJ vorzeitig beendet, um die Chance auf einen Auslandsaufenthalt wahrzunehmen.

Von Seiten der Stadtverwaltung fand sich zunächst kein Ersatz. Die Ehrenamtlichen von den Handels- und Gewerbevereinen und dem MUSE-O-Verein können die Vorbereitungen aber auf keinen Fall alleine stemmen. Dazu hänge viel zu viel Organisation dran, von diversen Anschreiben über die Genehmigungen bis hin zur Detailorganisation, sagt Peter Metzler, der Vorsitzender des Vereins MUSE-O wie auch des HGV Gablenberg ist. Seit dem Jahr 2004 habe man immer Unterstützung aus der Stadtverwaltung gehabt, höchstens ganz in den Anfängen sei die  Langen Ost Nacht noch rein ehrenamtlich und nebenbei gestemmt worden.

Zum Glück konnte Bezirksvorsteherin Tatjana Strohmaier schließlich im Gespräch mit ihrem Cannstatter Kollegen Bernd-Marcel Löffler eine Lösung finden: Die beiden FSJlerinnen des Bezirksamtes Cannstatt dürfen einen Teil ihrer Arbeitszeit für die Organisation der LON verwenden. R22;Dafür bin ich Herrn Löffler wirklich sehr dankbarR20;, sagt Strohmaier, R22;das hat in letzter Minute und völlig unbürokratisch geklapptR20;.
Damit steht fest: Die Straßenparty im Stuttgarter Osten findet am Samstag, 23. Juli statt. Cassandra von Stachelsky und Anna Pinnow sind die Ansprechpersonen für alle Belange bezüglich der Langen Ost Nacht. Die beiden starten nun durch, um den Zeitverzug aufzuholen. Beide haben im September mit ihrem R22;SchnupperjahrR20; in der Stadtverwaltung begonnen. Cassandra von Stachelsky ist 17 Jahre alt, kommt aus Stuttgart-West und möchte nach dem Freiwilligendienst Lehrerin werden. Anna Pinnow wohnt in Kirchheim am Neckar; die 19-Jährige hat im Anschluss ans FSJ einen Platz fürs Duale Studium der BWL.
Anmelden bis zum 31. März
Wer an der Langen Ost Nacht mitwirken will, sollte sich schnellsten unter den unten genannten Kontaktdaten anmelden. Anmeldeschluss ist am 31. März. Gesucht werden kulturelle Beiträge für Bühne und Straße und vielfältige Aktivitäten an den Straßenständen. Hier können sich Vereine und Organisationen, Kirchen, Schulen oder Kindergärten präsentieren. Info-Stände sind ebenso gefragt wie Mitmachaktionen. Das Kulturprogramm wird sich aus unterschiedlichsten Beiträgen auf mehreren Bühnen zusammensetzen. Bands, Chöre und Solomusiker sind ebenso willkommen wie Theater- und Tanzgruppen, Kabarettisten, Artisten und andere Künstler. Für den Auftritt bei der Langen Ost Nacht wird keine Gage bezahlt, aber man hat die Möglichkeit, sich und seinen Beitrag einem großen Publikum zu präsentieren.

Die Kontaktpersonen
Cassandra von Stachelsky (Telefon 21698944), Anna Pinnow (Telefon 21698945)
Landeshauptstadt Stuttgart, Bezirksamt Bad Cannstatt
Marktplatz 2, 70372 Stuttgart
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!