Weihnachtsbaum für Gablengerg gesucht

Damit es im Dezember weihnachtet

Im Oktober wird es schon Zeit, an den Advent zu denken – zumindest, wenn es um den Weihnachtsbaum für den Stadtteil geht. Wie jedes Jahr sucht der Handels- und Gewerbeverein Gablenberg einen geeigneten Nadelbaum, um ihn in der Vorweihnachtszeit vor dem Alten Schulhaus (MUSE-O) aufzustellen und zu schmücken.

Bislang konnte das immer mit Hilfe einer Baumspende gemacht werden – denn wer ein zu groß gewordenes Nadelgewächs im Garten hat, kann es so auf dem einfachsten Weg loswerden. Wenn der HGV sich dafür entscheidet, übernimmt er auch komplett das Fällen, Abtransportieren und das spätere Entsorgen.

Voraussetzung ist, dass der Standort des Baums von der Straße oder einer Ausfahrt aus gut zu erreichen ist. Und natürlich spielt auch die Optik eine Rolle. Die Verantwortlichen vom HGV schauen sich die angebotenen Bäume vorher an und entscheiden dann.

Wer ein Nadelgehölz anzubieten hat, wendet sich bitte an Jürgen Wegst vom Handelsund Gewerbeverein Gablenberg: Telefon- und Faxnummer 48 30 60, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .