Meike Hartmann freut sich schon sehr auf den Tag, an dem sie wieder massieren darf. Und eine ganze Reihe von Glückspilzen dürften sich auch darauf freuen: Sie haben bei „catchthealoha“ 30 Minuten kostenlose Lomi-Lomi- Massage gewonnen.

Schon im Frühjahr hat Meike Hartmann, die unter anderem auch in Traditional Maori Healing „Romi-Romi" sowie in Shiatsu und Fußreflexzonemassage ausgebildet ist,, die Aktion gestartet: Wer irgendwo ihren bunt beschrifteten Kleinwagen sieht, fotografiert und mit dem Zeitpunkt und Ort der Aufnahme sowie den eigenen Adressdaten auf der Website https://www.lomi-lomi-stuttgart.de  hochlädt, nimmt an einer Verlosung teil. Jede Woche ist eine halbe Stunde Lomi Lomi, also eine hawaiianische Massage, zu gewinnen. Wenn man beim Upload des Fotos auch die eigene Handynummer angibt, wird man regelmäßig über den Standort des kleinen Flitzers informiert und kann somit dem Glück auch etwas auf die Sprünge helfen.

Diese Aktion läuft noch bis zum Jahresende oder vielleicht sogar länger weiter. Nähere Informationen findet man auf lomi-lomi-stuttgart.de. Nur die Terminvereinbarung muss aufgrund der Corona-Lage noch warten.

Aber die Gut scheine verfallen zum Glück nicht.