Back to Top
 
 

Top Artikel aus unserer Stadtteil Aktuell


Kein Kavaliersdelikt - Blumen aus Pflanztrögen geklaut

Kein Kavaliersdelikt - Blumen aus Pflanztrögen geklaut

Mit den Händen und einem guten Auge hat das Garten-, Friedhofs- und ....

Weiterlesen

Viele Fragezeichen - Bauarbeiten in der Gablenberger Hauptstraße

Viele Fragezeichen - Bauarbeiten in der Gablenberger Hauptstraße

Grade mal vier Tage vorher haben die Anwohner von den Bauarbeiten ....

Weiterlesen

Vorgeschmack auf ein „Haus für Musik und mehr“ - Kultur im Park noch vor dem Umbau

Vorgeschmack auf ein „Haus für Musik und mehr“ - Kultur im Park noch vor dem Umbau

Es wird noch einige Zeit dauern, bis die Villa Berg saniert ist und ....

Weiterlesen

Fachmann für alle Fälle - Kansy Heizung und Sanitär

Fachmann für alle Fälle - Kansy Heizung und Sanitär

Seit 1999 ist das Sanitär- und Heizungsfachgeschäft Kansy in ....

Weiterlesen

Ziel ist der gemeinsame Verein - Vorstände sind für den Zusammenschluss

Ziel ist der gemeinsame Verein - Vorstände sind für den Zusammenschluss

Vor gut einem Jahr haben sich die Fußball-Jugendabteilungen dreier ....

Weiterlesen

 

Gablenberger Blog - News, Infos und Tipps aus Stuttgart Gablenberg

Magischer Duft und Pfle - gen des für den Körper:

Inspiration für die Geschenke-Suche

Hochwertige Kosmetikprodukte in Sondergrößen, als augenschmeichelnde Geschenksets hübsch verpackt, sind nicht nur im Winter der Verwöhn-Hit in der Kosmetikecke von Christa Galautz in der Gablenberger Hauptstraße 32. Kunden können die ansprechenden Boxen unter fachlicher Beratung individuell zusammenstellen. Je nach Vorliebe können Pflegeprodukte für Körper, Gesicht und Hände für jeden Hauttyp kombiniert werden. Die Weihnachtseditionen gibt es selbstverständlich für Sie und Ihn. Weshalb sich nicht einmal von einem Parfüm verzaubern lassen? Besonders beliebt sind die magischen Oud-Düfte. Wichtig dabei ist: Es muss zur Person passen, so die Inhaberin. Mit einem individuellen Gutschein, auch für Behandlungen, kann man Entspannung und Wohlbefinden auf höchstem Niveau verschenken.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Basics für die Dame:

Inspiration für die Geschenke-Suche

Endlich mal wieder ausgehen. Im Advent, in der Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel gönnt man sich mal einen Besuch im Konzert, im Theater oder besucht Betriebs- und Familienfeiern. Dafür sind die schicken Mini-Taschen die ide a len Begleiter, ob als Clutch in der Hand getragen oder mit praktischem Trageriemen oder edler Kette lässig über die Schulter gehängt. Hauptsache, Frau hat alle lebenswichtigen Utensilien verstaut. Natürlich darf‘s in der trüben Jahreszeit auch ein bisschen glitzern und funkeln auf der kleinen Handtasche. Bei Andrea Klutt von Der SchuhLaden in der Ostendstraße 76 ist der Luxus bezahlbar. Außerdem gibt es größere Taschen, Geldbeutel und Kuschelsocken für den gemütlichen Ausklang des Abends. Das ganze Sortiment ist selbst verständlich auch als Geschenkgutscheine erhältlich.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Kuschelschuhe für draußen:

Inspiration für die Geschenke-Suche

Merino Runners von Giesswein für Sie und Ihn sind der Renner bei Schuh-Schäfer in der Farrenstraße 2. Dort sind die angesagten Sneakers in vielen aktuellen Farben erhältlich. Die Schuhe sind für drinnen und draußen gleichermaßen geeignet, da sie atmungsaktiv, super leicht und zu 100 Prozent aus temperaturregulierender Merinowolle gefertigt sind. Sie bieten höchsten Tragekomfort beim Sport und auf der Straße. Der Hit: Sie können sogar in der Waschmaschine gewaschen werden.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Entspannender Stimmungs - aufheller:

Inspiration für die Geschenke-Suche

Wenn’s draußen kalt wird, soll’s drinnen schön kuschelig sein. Ein Lammfell erhöht das Wohlgefühl, egal ob auf dem Esszimmerstuhl, im gemütlichen Sessel oder als wärmende Auflage auf dem kühlen Autositz. Der Einsatzbereich eines natürlich-hellen Fells kennt fast keine Grenzen. Der streichelweiche Stimmungsaufheller ist für knapp 90 Euro bei Jürgen Wegst von Betten Wegst in der Gablenberger Hauptstraße 41 zu haben.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Adventsdeko für Gablenberg

HGV sucht noch nach Weihnachtsbaum

Sein Wunsch-Exemplar hat der Handels- und Gewerbeverein Gablenberg noch nicht gefunden. Deshalb suchen die Gewerbetreibenden weiter nach einem Weihnachtsbaum, den sie im Dezember vor dem Alten Schulhaus (MUSE-O) aufstellen können. Wer eine zu groß gewordene Fichte oder Tanne im Garten hat, kann sie spenden; der HGV übernimmt dann bei dem Baum, den er auswählt, das Fällen, Abtransportieren und das spätere Entsorgen.

Voraussetzung ist, dass der Baum von der Straße oder einer Ausfahrt aus gut zu erreichen ist. Und natürlich spielt auch die Optik eine Rolle. Wer ein Nadelgehölz anzubieten hat, wendet sich bitte an Jürgen Wegst vom Handels- und Gewerbeverein Gablenberg: Telefon- und Faxnummer 483060, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Nadelgehölz gesucht

Weihnachtsbaum für Gablengerg gesucht

Damit es im Dezember weihnachtet

Im Oktober wird es schon Zeit, an den Advent zu denken – zumindest, wenn es um den Weihnachtsbaum für den Stadtteil geht. Wie jedes Jahr sucht der Handels- und Gewerbeverein Gablenberg einen geeigneten Nadelbaum, um ihn in der Vorweihnachtszeit vor dem Alten Schulhaus (MUSE-O) aufzustellen und zu schmücken.

Bislang konnte das immer mit Hilfe einer Baumspende gemacht werden – denn wer ein zu groß gewordenes Nadelgewächs im Garten hat, kann es so auf dem einfachsten Weg loswerden. Wenn der HGV sich dafür entscheidet, übernimmt er auch komplett das Fällen, Abtransportieren und das spätere Entsorgen.

Voraussetzung ist, dass der Standort des Baums von der Straße oder einer Ausfahrt aus gut zu erreichen ist. Und natürlich spielt auch die Optik eine Rolle. Die Verantwortlichen vom HGV schauen sich die angebotenen Bäume vorher an und entscheiden dann.

Wer ein Nadelgehölz anzubieten hat, wendet sich bitte an Jürgen Wegst vom Handelsund Gewerbeverein Gablenberg: Telefon- und Faxnummer 48 30 60, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Erste Gablenberger Tischkicker-Meisterschaft

Tischkicker-Meisterschaft

Jetzt anmelden!

Große und kleine Tischkicker-Fans können sich dem nächst in Gablenberg messen. Im Rahmen der MUSE-O-Ausstellung „Spiele rund ums Fußballspiel“ soll am Wochenende, 12./ 13. Oktober, die 1. Gablenberger Tischkicker-Meisterschaft für Amateure stattfinden. Anmelden können sich Einzelpersonen oder 2er-Teams, egal welchen Alters. Wer Interesse hat, meldet sich bei Michael Harnisch im Sammler Eck Harnisch, Gablenberger Hauptstraße 55, Telefon 46 38 73 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Auch über die Website des Handels- und Gewerbevereins Gablenberg (gablenberg- online.de) ist die Anmeldung möglich. Zeitplan und Ablauf hängen davon ab, wie groß das Interesse ist. Wir berichten in unserer nächsten Ausgabe.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)