Das Bühnenprogramm der Langen Ost Nacht steht

Die Vorfreude auf die Lange Ost Nacht am 20. Juli steigt. Das Programm für die Bühnen steht bereits, an den Details feilen die Organisatoren noch. Auch gastronomisch ist die LON schon bestens versorgt mit einer Vielzahl von verschiedenen Angeboten R11; da dürfte kaum ein kulinarischer Wunsch offen bleiben. Für Mitmachaktionen, Kleinkünstler, Akrobaten und Musiker, die keine Bühne brauchen, sondern auf der Straße aktiv werden möchten, sind aber noch einige Plätze zu haben. Wer Interesse hat, wendet sich an Franz Rumiz bei der Stadtverwaltung, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon 216-1971.

Bereits in Arbeit ist auch das Programmheft mit Übersicht über das komplette Kulturangebot ebenso wie über die Straßenstände. Es kann ab Anfang Juli in Kombination mit den Eintrittsbändeln für die Lange Ost Nacht in vielen Einzelhandelsgeschäften im Osten R11; durch Plakate gekennzeichnet R11; erworben werden. Beides zusammen kostet lediglich zwei Euro R11; ein kleiner, aber wichtiger Beitrag für den Fortbestand der Straßenparty. Willkommen sind auch Vereine, die am Abend der Langen Ost Nacht im Straßenverkauf die Bändel an Mann und Frau bringen R11; sie bekommen pro verkauftem Stück 50 Cent gutgeschrieben.
R22;Ihr Stadtteil aktuellR20; wird kurz vor der Langen Ost Nacht ebenfalls Auszüge aus dem Programm veröffentlichen.