Vorbereitungen für Sonntag, 28. April

Einige Anmeldungen sind bei Jürgen Wegst schon eingegangen, weitere willkommen. Denn der Handels- und Gewerbeverein (HGV) Gablenberg hofft auf ein möglichst breites Angebot für seinen Maimarkt am Sonntag, 28. April, ab 11 Uhr. Traditionell sind an diesem Tag immer viele Stände mit Hand gearbeitetem und Selbstgemachtem vertreten, von gestrickten und genähten Sachen über andere Techniken bis hin zu Marmeladen oder Likören aus eigener Fabrikation. Aber auch Haushaltswaren, Kleidung, Schmuck und mehr sollen ihren Platz bekommen.

Wie immer organisiert der Handels- und Gewerbeverein ein Rahmenprogramm mit zusätzlichen Attraktionen, vor allem für Kinder. Sicher dabei ist wieder das mobile Spielhaus in einem Lkw-Anhänger, an das sich viele aus dem vergangenen Jahr erinnern werden. Weitere Angebote sind in Vorbereitung.

Parallel zum Maimarkt sind ab 12 Uhr die Geschäfte in Gablenberg geöffnet. Informieren und anmelden kann man sich bei Organisator Jürgen Wegst, HGV Gablenberg, Telefon 483060 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.