Wahlen in Stuttgart

Am 8. November findet die Wahl des Oberbürgermeisters der Stadt Stuttgart statt. Die SPD hat als erste Fraktion ihren Kandidaten benannt: Es ist Martin Körner, früher Bezirksvorsteher in Stuttgart-Ost und aktuell Fraktionsvorsitzen der der Sozialdemokraten im Gemeinderat. Körner kündigte auf der Kreisdelegiertenkonferenz Anfang Februar, bei der er nominiert wurde, an, im Wahlkampf das Thema Wohnen priorisieren zu wollen.

Auch die CDU hat mittlerweile ihren Kandidaten benannt: Es ist Frank Nopper, der amtierende Oberbürgermeister von Backnang. Er hat früher, bevor er nach Backnang zog, im Stuttgarter Osten gewohnt. Für die Grünen geht Veronika Kienzle, die ehrenamtliche Be zirksvorsteherin von Stuttgart-Mitte, ins Rennen. Die Findungskommission ihrer Partei hat sich einstimmig für die 57-jährige Staatsrätin ausgesprochen.