Hier kann man bald auf einer Allee zwischen Bäumen zur Villa Berg flanieren, beinahe wie einst vom Schloss Solitude Ludwigsburg zum Schloss Monrepos in Ludwigsburg. Der von Bäumen eingerahmte Weg führt von der Hackstraße bis zur Sickstraße: Die bisherigen Bodendecker wurden abgetragen und ein wassergebundener Weg angelegt.

Rechts und links wird die Lindenallee durch Rasenstreifen verbreitert, so dass ihr Wurzeln mehr Platz haben und mit mehr Wasser versorgt werden. Auch werden einzelne Bäume ergänzt und Sitzbänke aufgestellt. Auch die Gehwege rechts und links am Straßenrand werden verbreitert.

Im Rahmen der Bürgerbeteiligung war diese Gestaltung zusammen mit dem Ludwigsbürger Büro „KMB Plan Werk Stadt“ erarbeitet worden. Sie findet am Zugang zum Park, von der Sickstraße aus, eine optische Fortsetzung. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Oktober; Die Stadt bekommt für das Projekt Fördermittel aus dem Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“