Neues vom Turnerbund Gaisburg

Bewegung auf Musik fördert nicht nur den Muskelaufbau, die Motorik, die Koordination und den Gleichgewichtssinn, sondern macht auch noch Spaß und bringt gute Laune. So beschreibt sich die Gruppe „Jazztanz und neue Tanz for-men“ des Turnerbund Gaisburg (TBG): „Wir sind eine Gruppe von Frauen, die Spaß haben, sich zur Musik zu bewegen.“ Jeden Montagabend treffen sich die Frauen im Alter zwischen 40 und Mitte 50 in der Gymnastikhalle des Heidehof-Gymnasiums. Mit einem kleinen WarmUp mit Aerobicschritten und ein paar Übungen zur Kräftigung von Bauch und Rücken bringt die Trainerin Claudia Wittmann sie zu Beginn gleich ins Schwitzen. Anschließend wird eine Choreografie zu flotter moderner Musik einstudiert. Die Schrittkombinationen werden so oft wiederholt, dass keine Angst haben muss, etwas zu verpassen oder hinterher zu hängen, selbst wenn sie einmal nicht ins Training kommen kann. Den Abschluss jeder Stunde bildet ein sogenanntes CoolDown, wobei insbesondere die beanspruchten Muskeln gedehnt und Entspannungsübungen gemacht werden. Wer jetzt Lust bekommen hat, ist jederzeit gerne zum „Reinschnuppern“ eingeladen.

„Reinschnuppern“ in die verschiedenen Sportangebote kann man übrigens jederzeit beim Turnerbund Gaisburg. Einen ersten Überblick über die einzelnen Stunden inklusive Beschreibung findet man auch in den halbjährlich erscheinenden Gaisburger Nachrichten – der Vereinszeitschrift des TBG, deren neue Ausgabe brandaktuell erschienen ist.

Weitere Informationen sowie Einblick in die Gaisburger Nachrichten gibt es im Internet unter www.turnerbundgaisburg.de oder bei der Geschäftsstelle unter 466000.