Bezirksmeisterschaften Tischtennis

Zwei Tage lang wurde in der Sporthalle Nord um die Titel und Platzierungen bei den Jugend-Bezirksmeisterschaften im Tischtennis gekämpft. Nach 199 Teilnehmern im Vorjahr waren diesmal 154 Mädchen und Jungen am Start – Doppelstarts an beiden Tagen waren diesmal nicht möglich, so die Erklärung. Ein gutes Viertel der Teilnehmer stellte mit 40 Mädchen und Jungen Durchführer DJK Sportbund Stuttgart. Insgesamt beteiligten sich 15 der 39 Stuttgarter Vereine. Der DJK sammelte mit acht Bezirksmeisterschaften die meisten Titel.

Die Sieger der Einzelkonkurrenzen haben sich ein Ticket für die Württembergischen Jahrgangs-Einzelmeisterschaften am 12./13. Januar 2019 in Schnait erworben.