Sommerurlaub auf dem eigenen Balkon oder der heimischen Terrasse

Sommerurlaub auf dem eigenen Balkon oder der heimischen Terrasse liegt in diesem Jahr im Trend. Um die entsprechende Wohlfühlatmosphäre zu schaffen, gilt es einiges zu beachten. Ob grüne Insel, wohnliche Ruhe-Oase oder modern gestalteter Treffpunkt für Familienfeste und Grillpartys, der Fachmann gibt wichtige Tipps zur individuellen Gestaltung und steht mit Rat und Tat zur Seite.

Die Größe und die Lage des Balkons oder der Terrasse sind ausschlaggebend bei der Gestaltung. Wenn die Sanierung des Bodens ansteht, stellt sich die Frage nach dem richtigen Belag. Ist das „verlängerte Wohnzimmer“ nach Osten ausgerichtet, speichert ein Bodenbelag aus Fliesen die wärmende Morgensonne. Holzbeläge oder Outdoor- und Rasen-Teppiche sind ideal für Südlagen. Dort ist Sonnenschutz, wie Markisen, unerlässlich; gemeinsam mit dem Spezialist für Wohnberatung findet sich die passende Lösung. Auf der Westseite können Möbel aus Metall auch von der Nachmittags sonne noch unangenehm heiß werden. Hier rät der Schreiner zu Holz. Bei Nordlagen sind ebenfalls Balkonböden aus Fliesen ideal, die schneller trocknen als beispielsweise Terrassendielen aus Holz.

Eine stimmungsvolle Beleuchtung sorgt in den Abendstunden für eine schöne Atmosphäre. Bei der Planung der Elektroinstallation und der Gartenbeleuchtung hilft der Fachmann, ebenso beim Anbringen eines Heizstrahlers, wenn die Abende wieder kühler werden. Ehe es so weit ist, müssen Blumen und Pflanzen die Hitze des Sommers überstehen. Zum täglichen Gießen wird ein entsprechender Wasseranschluss im Garten oder am Haus benötigt. Der Sanitärfachmann führt Installationsarbeiten handwerklich zuverlässig aus.

Natürlich will man auf dem Balkon oder der Terrasse ungestört von Nachbars Blicken sein. Für Abhilfe sorgt ein Sichtschutz aus Holz oder verschiedenartigen Stoffen. Aber auch mit einer Pergola lässt sich eine Terrasse abgrenzen. Sie dient gleichzeitig als Rankhilfe für Kletterpflanzen. Mit Verglasungen von Terrasse oder Balkon lassen sich wohlige Oasen schaffen. Wer trotz Verglasung nicht auf Outdoor-Feeling verzichten möchte, kann vom Fensterbauer mobile Glaswände einsetzen lassen. Bei offenen Balkon- oder Terrassen türen sollte zudem an Insektenschutz gedacht werden, damit der Innenraum frei von Fliegen und Käfern bleibt und man den Sommer in vollen Zügen genießen kann.

Ihre Heinzelmännchen-Handwerker beraten Sie gerne.