Back to Top
 
 
 
 
 
 
 
Meike Hartmanns Gewinnaktion läuft noch - Lomi Lomi gegen Handyfoto

Meike Hartmanns Gewinnaktion läuft noch - Lomi Lomi gegen Handyfoto

Meike Hartmann freut sich schon sehr auf den Tag, an dem sie wieder ....

Weiterlesen

Yogaschule Busarello pausiert - Bis auf Weiteres geschlossen

Yogaschule Busarello pausiert - Bis auf Weiteres geschlossen

  „Mit schwerem Herzen muss ich bekanntgeben, dass meine ....

Weiterlesen

Neujahrskonzert in der Lukaskirche - Frielinghaus Ensemble

Neujahrskonzert in der Lukaskirche - Frielinghaus Ensemble

Das Frielinghaus Ensemble um den Echo Klassik-Preisträger und ....

Weiterlesen

Unsere Geschenktipps 2020 - ElKoop Hammer: Gemütliche Stube mit rauchendem Kamin

Unsere Geschenktipps 2020 - ElKoop Hammer: Gemütliche Stube mit rauchendem Kamin

Aus dem Erzgebirge kommt dieses Weihnachtshäuschen, das einen Blick ....

Weiterlesen

Umgestaltung der Mittelinsel der Ostendstraße - Bereich mit Aufenthaltsqualität

Umgestaltung der Mittelinsel der Ostendstraße - Bereich mit Aufenthaltsqualität

Im Jahr 2014 entstanden bei einem öffentlichen Stadtteilspaziergang ....

Weiterlesen

Unsere Geschenktipps 2020 - Sammler Eck Harnisch: „Weißes Gold“ aus Meißen

Unsere Geschenktipps 2020 - Sammler Eck Harnisch: „Weißes Gold“ aus Meißen

Gold in jeglicher Couleur ist in diesem krisengebeutelten Jahr, ....

Weiterlesen

Gottesdienste mit Voranmeldung - Heilig Abend in der Petruskirche

Gottesdienste mit Voranmeldung - Heilig Abend in der Petruskirche

Dieses Jahr wird das Weihnachtsfest für alle wohl anders sein, als ....

Weiterlesen

Unsere Geschenktipps 2020 - Gärtnerei Krämer: Dekorative Amaryllis- Zwiebeln in Wachs

Unsere Geschenktipps 2020 - Gärtnerei Krämer: Dekorative Amaryllis- Zwiebeln in Wachs

Rot ist in der Advents- und Weihnachtszeit im Deko-Bereich nicht ....

Weiterlesen

Unsere Geschenktipps 2020 - Schuh-Schäfer: Bequeme Schuhe aus Merino-Wolle

Unsere Geschenktipps 2020 - Schuh-Schäfer: Bequeme Schuhe aus Merino-Wolle

Merino Runners von Giesswein für Sie und Ihn sind der Renner bei ....

Weiterlesen

Schulwegtraining mit der Polizei - Kniffe für mehr Sicherheit

Schulwegtraining mit der Polizei - Kniffe für mehr Sicherheit

Damit Kinder sicher im Straßenverkehr unterwegs sind, heißt es: ....

Weiterlesen

Unsere Geschenktipps 2020 - Metzler Schönes Wohnen: Blumige Kleiderbügel

Unsere Geschenktipps 2020 - Metzler Schönes Wohnen: Blumige Kleiderbügel

Kleiderbügel braucht jeder, und in so ziemlich jedem Haushalt gibt ....

Weiterlesen

Wandern mit MUSE-O - Exkursion zu Tankstellen-Standorten

Wandern mit MUSE-O - Exkursion zu Tankstellen-Standorten

Eine Wanderung mit MUSE-O-Kurator Ulrich Gohl führt zu rund einem ....

Weiterlesen

Weinlese 2020 - Wein- und Obstbauverein Gablenberg

Weinlese 2020 - Wein- und Obstbauverein Gablenberg

Wie in den Vorjahren hat auch 2020 die bis in den Herbst anhaltende ....

Weiterlesen

Finanzielle Einbrüche durch Corona - Ein Aufruf des Karamba Basta

Finanzielle Einbrüche durch Corona - Ein Aufruf des Karamba Basta

Die Kindereinrichtung Karamba Basta in Gablenberg ist vielen ....

Weiterlesen

Neue Open Stage im Kulturwerk - „Kunst gegen Bares“

Neue Open Stage im Kulturwerk - „Kunst gegen Bares“

„Kunst gegen Bares“ ist die neue Open-Stage im Osten von und mit ....

Weiterlesen

 

Gablenberger Blog - News, Infos und Tipps aus Stuttgart Gablenberg

Ka-Rio-Ka macht Winterschlaf - Auf ein Wiedersehen

Marilda Philipp macht drei Monate Pause: Winterpause, Coronapause, wie immer man es nennen will. Sie hat ihr Modeatelier Ka-Rio-Ka in der Gablenberger Hauptstraße bereits geräumt und einem Zwischenmieter überlassen, will aber im Februar auf jeden Fall wiederkommen.

In den vergangenen Monaten war es still, in ihrem Geschäft wie auch draußen auf der Straße. Zuerst der Lockdown, dann die Wiedereröffnung, aber monatelang eine Bau stelle vor der Tür. Die Bau stelle ist jetzt beendet und der „Lockdownlight“ würde es erlauben, das Geschäft zu öffnen. Aber angesichts der verhaltenen Stimmung möchte die Modedesignerin lieber aufs kommende Frühjahr setzen und im Februar mit neuer Energie loslegen. Per Internet und Online-Shop zu verkaufen passt eher nicht zum Konzept von Ka-Rio-Ka, wo jedes Stück ein Unikat ist. „Ich finde, meine Mode muss man anprobieren und sich im Laden umschauen“, sagt Marilda Philipp.

Sie hofft, dass sich die Lage 2021 normalisiert und wieder mehr Leben in die Gablenberger Hauptstraße kommt. Die Zwischenvermietung an DHL hilft ihr, die Zeit zu überbrücken: „Das war für mich eine gute Option“, sagt sie und freut sich auf ein Wiedersehen im Frühjahr.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Theater La Lune startet im Februar 2021 im MUSE-O - Die Vorantreiberinnen

Julianna Herzberg bekommt Zuwachs für ihr Theater La Lune. Die Kulturmanagerin und Regisseurin Boglárka Pap wird die engagierte Theatermacherin im neuen Domizil im MUSE-O unterstützen. Das Leitungs-Tandem, das sich „die Vorreiterinnen“ nennt, hat viel vor im kommenden Jahr. Transparenz ist den beiden Kulturschaffenden ein Anliegen. „Wir wollen für alle gut sichtbar sein im Stadtteil“, sagt Julianna Herzberg. Dazu gehört auch, das Publikum in die Spielplangestaltung miteinzubeziehen.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Meike Hartmanns Gewinnaktion läuft noch - Lomi Lomi gegen Handyfoto

Meike Hartmann freut sich schon sehr auf den Tag, an dem sie wieder massieren darf. Und eine ganze Reihe von Glückspilzen dürften sich auch darauf freuen: Sie haben bei „catchthealoha“ 30 Minuten kostenlose Lomi-Lomi- Massage gewonnen.

Schon im Frühjahr hat Meike Hartmann, die unter anderem auch in Traditional Maori Healing „Romi-Romi" sowie in Shiatsu und Fußreflexzonemassage ausgebildet ist,, die Aktion gestartet: Wer irgendwo ihren bunt beschrifteten Kleinwagen sieht, fotografiert und mit dem Zeitpunkt und Ort der Aufnahme sowie den eigenen Adressdaten auf der Website https://www.lomi-lomi-stuttgart.de  hochlädt, nimmt an einer Verlosung teil. Jede Woche ist eine halbe Stunde Lomi Lomi, also eine hawaiianische Massage, zu gewinnen. Wenn man beim Upload des Fotos auch die eigene Handynummer angibt, wird man regelmäßig über den Standort des kleinen Flitzers informiert und kann somit dem Glück auch etwas auf die Sprünge helfen.

Diese Aktion läuft noch bis zum Jahresende oder vielleicht sogar länger weiter. Nähere Informationen findet man auf lomi-lomi-stuttgart.de. Nur die Terminvereinbarung muss aufgrund der Corona-Lage noch warten.

Aber die Gut scheine verfallen zum Glück nicht.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Yogaschule Busarello pausiert - Bis auf Weiteres geschlossen

 

„Mit schwerem Herzen muss ich bekanntgeben, dass meine Yogaschule ab sofort für ungewisse Zeit geschlossen ist“: Das schreibt Cornelia Busarello, die Mitglied im Handels- und Gewerbeverein Gablenberg ist, auf ihrer Website und an ihre Teilnehmer. Sie sei sich sicher, „dass ich irgendwann wieder Yoga unterrichten werde“. Wann und wo ist allerdings noch ungewiss.

Zum Jahresende hätte Cornelia Busarello ihr Studio ohnehin verlagern müssen, weil die Hebammenpraxis, in der sie Mit-Mieterin war, umzieht. Jetzt kam das coronabedingte Yoga-Verbot für den November hinzu und sie hat entschieden, den Schlussstrich gleich zu setzen. Denn zum einen ist sehr fraglich, ob die Vorschriften im Dezember gelockert werden. Zum anderen durften aufgrund der Abstandsgebote in den Räumen der Hebammenpraxis nur verkleinerte Gruppen zusammen Yoga machen – wirtschaftlich war das für Busarello ohnehin nicht.

Beim Yoga sei das Problem in der Pandemiezeit, dass es dem Sport zugeordnet wird, sagt sie, und der ist jetzt wieder komplett zurückgefahren. Wären die Yogalehrenden als gesundheitsrelevante Berufsgruppe eingeordnet, sähe das anders aus: Dann dürften sie mit entsprechendem Hygienekonzept weiterarbeiten. Der Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland (BDY) fordert deshalb von der Politik, die Einstufung zu ändern. Schließlich werde Yoga von den Krankenkassen als Leistung zur Gesundheitsförderung und Prävention für die Versicherten bezuschusst, betont der Verband.

„Ich warte jetzt einfach ab, wie die Dinge sich entwickeln“, sagt Cornelia Busarello. Sie freut sich auf einen Neuanfang, sobald es sinnvoll ist und hofft, dann ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer wiederzutreffen.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Neujahrskonzert in der Lukaskirche - Frielinghaus Ensemble

Das Frielinghaus Ensemble um den Echo Klassik-Preisträger und Wahl-Stuttgarter Geiger Gustav Frielinghaus freut sich auf ein Heim - spiel

Das Frielinghaus Ensemble um den Echo Klassik-Preisträger und Wahl-Stuttgarter Geiger Gustav Frielinghaus freut sich auf ein „Heimspiel“ am Samstag, 9. Januar 2021, 19 Uhr, in der Lukaskirche.

Auf dem Programm stehen die Streichquintette von Dvorák und Mendelssohn. Zuvor tritt das Ensemble in der Elbphilharmonie Hamburg sowie in Bremen und Freiburg auf. Ebenso wie in der berühmten „Sinfonie aus der Neuen Welt“ verbindet Dvorák im Streichquintett tschechische Volklore mit Reiseeindrücken und lässt daraus seine „amerikanische“ Klangsprache entstehen: Zugleich kunstvoll und immer spontan wirkend. Nicht minder mitreißend ist das von jugendlicher Frische sprühende Streichquintett von Mendelssohn. Und zugleich ein sehr persönlicher Moment: Der langsame Satz, quasi ein „Lied ohne Worte“, geschrieben als musikalischer Nachruf für einen Freund, den Geiger Eduard Ritz. Im Scherzo dann wieder der typisch Mendelssohn’sche Sommernachtstraum- Klang.

Die Musiker sind: Gustav Frielinghaus, Leonard Fu (Violine), Alejandro Regueira Caumel (Viola), Sào Soulez Larivière (Viola) und Jakob Schall (Violoncello). Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. Weitere Infos unter www.frielinghaus-ensemble.de. Lukaskirche, Landhausstraße 149, Telefon 26 0302.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Unsere Geschenktipps 2020 - ElKoop Hammer: Gemütliche Stube mit rauchendem Kamin

Gemütliche Stube mit rauchendem Kamin

Aus dem Erzgebirge kommt dieses Weihnachtshäuschen, das einen Blick in die gemütliche Stube samt Nikolaus und Weihnachtsbaum erlaubt. Bei Dunkelheit steht die weihnachtliche Szene im Stockwerk darunter mit ihrem warmen Leuchten im Mittelpunkt. Und wenn man möchte, kann man mittels Räucherstäbchen auch noch den Kamin rauchen lassen.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Umgestaltung der Mittelinsel der Ostendstraße - Bereich mit Aufenthaltsqualität

Im Jahr 2014 entstanden bei einem öffentlichen Stadtteilspaziergang die ersten Ideen, wie die Mittelinsel in der Ostendstraße zwischen Hack- und Sickstraße umgestaltet werden könnte. Diese Anregungen und Wünsche, die im Rahmen der Bürgerbeteiligung Sanierungsgebiet Stuttgart 29 – Stöckach gesammelt wurden, flossen in zwei konkrete Projekte.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)