Die Pläne liegen schon bereit bei Jürgen Wegst. Am Samstag, 7. Mai pünktlich ab 9 Uhr beginnt die Anmeldung zum Gablenberger Flohmarkt, für den wir bereits zahlreiche Anfragen erhalten haben. Er kann nach zwei Jahren Corona-Pause am Samstag, 2. Juli von 7 bis 16 Uhr endlich wieder stattfinden.  Wer sich einen Platz für diesen beliebten Markt sichern will, kann nach dem altbekannten Procedere im Bettenhaus Wegst tun: vor Ort zusammen mit Jürgen Wegst einen Standplatz aussuchen und markieren, bezahlen und die Anmeldebestätigung samt Platznummer mitnehmen. Diese muss gut aufbewahrt und am Flohmarkttag mitgebracht werden.